Überspringen zu Hauptinhalt

Umstellung bei den Gottesdienstzeiten

Aufgrund der geringen Anzahl von Geistlichen, die in der Pfarreiengemeinschaft noch mithelfen können, müssen einige Gottesdienstzeiten umgestellt werden. Nach den Sommerferien wird die Sonntag-Vorabendmesse in 14-tägigem Rhythmus zwischen St. Josef und St. Salvator wechseln (da die Sonntag-Abendmesse nicht mehr so zuverlässig wie bisher gefeiert werden kann und künftig öfters auch einmal entfallen wird). Die erste Sonntag-Vorabendmesse im neuen Rhythmus wird am 17.09.2022 in St. Josef gefeiert, am 24.09.2022 in St. Salvator.

Auch in Fessenheim und Löpsingen wird der Sonntagsgottesdienst zukünftig 14-tägig am Samstag-Abend sein (bei besonderen Anlässen muss mit Deiningen getauscht werden). Die 14-tägig wechselnde Vorabendmesse in Herkheim und Holheim übernimmt ab September in der Regel Pfarrer Dr. Riese. Wenn er verhindert ist/ausfällt kann sie nicht mehr aufrecht erhalten werden (bei besonderen Anlässen kann dann lediglich noch mit Kleinerdlingen getauscht werden).

An den Anfang scrollen